Zitate

  • In der lebendigen Natur geschieht nichts,
    was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht.
    ( Johann Wolfgang von Goethe )
     
  • Der wirksamste Schutz der Natur ist die
    Hinfälligkeit des Menschen, seiner Werke und
    seiner Handlungen, deren Auswirkungen ihn
    früher oder später selbst vernichten müssen,
    weil ein Großteil seiner heutigen Handlungen
    allem Natursinn entgegen gerichtet ist.
    ( Viktor Schauberger )
     
  • Jedes Naturgesetz, das sich dem
    Beobachter offenbart, lässt auf ein höheres,
    noch unerkanntes schließen.
    ( Alexander von Humboldt )
     
  • Die Natur braucht sich nicht anzustrengen,
    bedeutend zu sein. Sie ist es.
    ( Robert Walser )
     
  • Überleben ist ein Beruf, der gelernt werden muß
    wie jeder andere.
    (Hans Sahl)
     
  • Erst wenn der letzte Baum gerodet,
    der letzte Fluss vergiftet,
    der letzte Fisch gefangen ist,
    werden die Menschen feststellen,
    dass man Geld nicht essen kann.
    (Weissagung der Cree)
Eiche